Padel Ludwigshafen

ab November 2021  – Zum Spielen keine Mitgliedschaft erforderlich

Coming next: Padel beim BASF Tennisclub

Aktuell laufen die Vorbereitungs- und Aufbauarbeiten für unseren neuen Padel-Court in Halle 2. Die voraussichtliche Eröffnung des Platzes ist Anfang November.

Was ist eigentlich Padel?
Padel ist in Spanien, Argentinien und einigen skandinavischen Ländern bereits eine etablierte Sportart und erfreut sich auch in Deutschland mehr und mehr Beliebtheit. Padel wird in einem Käfig aus Glas- und Gitterelementen gespielt. Die Wände grenzen dabei das Spielfeld ab und werden so mit ins Spiel eingebunden. Durch das kleinere Spielfeld – und da Padel ausschließlich als Doppel gespielt wird – entstehen oft lange und spannende Ballwechsel. Die Zählweise ist exakt wie beim Tennis, bei den Spielregeln gibt es nur ein paar kleinere Unterschiede. Padel eignet sich aufgrund der einfachen Grundtechnik gut für Neueinsteiger, jedoch kommen auch erfahrene Tennisspieler*innen bei dem taktisch geprägten Sport voll auf Ihre Kosten.

Warum Padel?

  • Leichterer Umgang mit Ball und Schläger.
  • Einfache Grundtechnik.
  • Steile Lernkurve.
  • Längere Ballwechsel, weniger Ballholen, mehr Spielen, viel Spaß und viel Action.
  • Weniger Frustpotenzial für Anfänger.
  • Spielspaß schon nach wenigen Ballwechseln.
  • Eignung auch für Kinder und ältere Spielerinnen und Spieler da weniger Schlagkraft und Laufarbeit notwendig sind.
  • Fördert Teamwork.

Preise Padel

Mitglieder
Tarif A
  • Preise folgen
Betriebssport- und Fanmitglieder
Tarif B
  • Preise folgen
Nicht Mitglieder
Tarif C
  • Preise folgen
Menü